Home Neuigkeiten Punktlandung Mc Donald's Münchenstein

Punktlandung Mc Donald's Münchenstein

Das McDonald’s Restaurant in Münchenstein ist in die Jahre gekommen und ein grundlegender Entscheid wurde erforderlich. Nach Prüfung der Bausubstanz kommt Thomas Frey von Frey Architekten in Olten rasch zum Entscheid, dass eine Sanierung und Aufstockung vom bestehenden Gebäude nicht realisierbar ist. Zusammen mit der DM-Bau AG sieht McDonald’s Schweiz deshalb einen Neubau in Modulbauweise vor. Ab dem Tag der Schliessung der Kassen im Bestand, wird ein Zeitfenster von 100 Tagen zum Aufbau freigegeben, inklusive Abbruch, neuer Fundation und Erschliessung.

Um diesen sportlichen Rahmen einhalten zu können, ist eine solide Planung und Vorbereitung vom Projekt unumgänglich. Es geht darum, die Fachplaner Haustechnik und Elektro in die Besonderheiten

vom Modulbau einzuführen und Konzepte auszuarbeiten. Das 3-stöckige Gebäude wird aus 34 Modulen zusammengefügt und bietet auf knapp 300 Quadratmetern Restaurant-Fläche, Platz für rund 200 Gäste.

Dank modularer Bauweise und Vorfertigung im Werk der DM-Bau AG, konnte das elegante Gebäude trotz dem hohen Ausbaustandard, mit einer Punktlandung am 16. November 2022 der begeisterten Bauherrschaft übergeben werden. Die DM-Bau AG hat zusammen mit Frey Architekten die Vorteile vom Modulbau bewiesen und in kürzester Zeit ein optisches Highlight in Münchenstein gestellt.

Freigeben

general ZD

Sie möchten nähere Informationen?

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter von DMBAU gerne zur Verfügung.