Mehr

PROVISORISCHE SCHMERZKLINIK UND WERKSTATT

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil (SPZ) ist eine private, europaweit anerkannte Spezial-Klinik für die Erstversorgung und ganzheitliche Rehabilitation von Querschnittgelähmten. Darin eingeschlossen sind nebst medizinisch-therapeutischen Leistungen auch Beratungsdienste sowie Forschung auf dem Gebiet der Paraplegie und Prävention.

Im Zuge der grossen Ausbauprojekte des Zentrums, benötigte die Klinik eine provisorische Schmerzklinik und Werkstattflächen.

Dieser Flächenbedarf wurde mit dem provisorischen Zentrum für Schmerzmedizin und der Chiropraktor-Praxis ZSM sowie der Werkstatt des Rollstuhl-und Hilfsmittelspezialisten Orthotec abgedeckt.

Obwohl die Gebäude einer temporären Nutzung zugedacht sind, verfügen sie über einen sehr hohen und den medizinischen Ansprüchen entsprechenden Ausbaustandard.

Teilen Sie diesen Artikel

DMBAU schafft neuen Raum für unter anderem: