Mehr

DMBAU SCHAFFT RAUM FÜR DIE ZUKUNFT

Der Schweizer Fernsehsender Léman Bleu hat im vergangenen Jahr seinen Produktionsstandort in Genf ausgebaut. Möglich machte dies eine von DMBAU ausgeführte Aufstockung auf dem bestehenden Firmengebäude. Neben der Verlängerung des Fahrstuhls und der Vergrösserung der Dachterrasse mussten eine Vielzahl von weiteren Herausforderungen gemeistert werden.

Auf 780 Quadratmetern Fläche, die sich auf zwei Stockwerke verteilen, konnten durch den Ausbau ein neues Fernsehstudio sowie zahlreiche Büroräume Platz finden. Gemäss Laurent Keller, Chefredaktor von Léman Bleu, ermöglicht das dem Unternehmen seine Medienkonvergenz entscheidend zu stärken. Durch die Erweiterung rücken digitale Formate und die klassische Fernsehproduktion näher zusammen. Zudem konnte auf der Dachterrasse ein einmaliges Open-Air-Studio mit Weitblick realisiert werden. 

Das Projekt mit einem Bauvolumen von rund 2 Millionen Schweizerfranken wurde in nur vier Monaten realisiert. Nicht weniger beeindruckend ist der äusserst kurze Vorlauf von lediglich fünf Monaten vom der Planung- zum Baubeginn. Trotz des engen Zeitplans wurden architektonische Akzente gesetzt. Der Holz-Modulbau bringt ein warmes, ungewohntes Material in ein Industriegebiet und schafft so einen markanten Kontrapunkt, so Architektin Saskia Matthey.

Lesen Sie hier den Bericht in der Tribune de Genève. https://m.tdg.ch/articles/12260890

 

Aufstockung um 2 Stockwerke mit Dachterrasse und einmaligem Open-Air-Studio mit Weitblick

DMBAU schafft neuen Raum für unter anderem:

 Kontakt
Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter von DMBAU gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der nachstehenden Telefonnummer oder per E-Mail.

+41 (0)71 763 70 20

Erlaubnis zum Setzen von Cookies

Diese Website verwendet verschiedene Cookies, um die Nutzung zu analysieren. Wenn Sie ändern möchten, welche Cookies und Skripts verwendet werden dürfen, können Sie Ihre Einstellungen unten ändern.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutz- und Cookie-Erklärung.