Mehr

Bis zu 250 Asylsuchende finden Platz im neuen Bundesasylzentrum in Flumenthal. Am Samstag wurde die Anlage offiziell eingeweiht.

Das dreistöckige Gebäude mit einer Nutzfläche von 4500 m2 wurde in Massivmodulbau erstellt und innerhalb von rund 7 Monate ab Baustart realisiert.

Beim Gebäude handelt es sich um ein Occasionsgebäude aus erster Hand. Der erste Standort, bzw. die erste Nutzerschaft war die SUVA Klinik in Bellikon. Dort diente das Gebäude über drei Jahre als Büro- und Therapie Provisorium.

  

SEM Flumenthal, Zeitungsbeitrag zur Eröffnung vom 14.09.2019

https://www.solothurnerzeitung.ch/solothurn/kanton-solothurn/das-bundesasylzentrum-ist-da-die-wogen-sind-fuer-den-moment-geglaettet-135625988

Copyright: Lenka Reichelt, Fotografin; BBL

Teilen Sie diesen Artikel

DMBAU schafft neuen Raum für unter anderem:

 Kontakt
Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter von DMBAU gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der nachstehenden Telefonnummer oder per E-Mail.

+41 (0)71 763 70 20

Erlaubnis zum Setzen von Cookies

Diese Website verwendet verschiedene Cookies, um die Nutzung zu analysieren. Wenn Sie ändern möchten, welche Cookies und Skripts verwendet werden dürfen, können Sie Ihre Einstellungen unten ändern.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutz- und Cookie-Erklärung.