Mehr

DMBAU mit «fliegendem Spital» erfolgreich

Im März 2015 haben die Stadtberner Stimmberechtigten der neuen Überbauungsordnung für das Inselareal zugestimmt und somit die Vorlage zum Masterplan Inselspital befürwortet. Dieser bietet für das Universitätsspital Bern die baurechtliche Grundlage für die Weiterentwicklung des Areals nach einem abgestimmten Bau- und Betriebsplan bis 2060. Im Masterplan zur Gesamterneuerung der «Insel» spielt unser in Massivmodulbauweise erstelltes und kürzlich bezogenes Rochadegebäude eine wichtige Rolle.

Lesen Sie hier den spannenden Bericht über "das fliegende Spital", welcher im Clinicum erschienen ist.

1. Preis Real Estate Award 2016

Mit dem anspruchsvollen Projekt am Inselspital nahm DMBAU an der Ausschreibung des Real Estate Award 2016 in der Kategorie Projektentwicklung teil. Der Titel des eingegebenen Beitrags lautete «Das fliegende Spital». Die Vorzüge des Hybrid-Massivmodulbaus und die positive Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Inselspitals überzeugten die Fachjury, die dem innovativen Unternehmen den ersten Preis zusprach.

«Darüber haben wir uns natürlich ausserordentlich gefreut», strahlt der Verkaufsverantwortliche Gebiet Mitte Bernhard Wyss von DMBAU. «Damit hat die Jury insbesondere auch die Systematik der Modulbauweise gewürdigt und die Tatsache, dass auf diese Weise produzierte Elemente neben ihrer flexiblen Einsatzmöglichkeiten auch eine ausgesprochen hohe Lebensdauer aufweisen.»

Teilen Sie diesen Artikel

DMBAU schafft neuen Raum für unter anderem:

 Kontakt
Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter von DMBAU gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der nachstehenden Telefonnummer oder per E-Mail.

+41 (0)71 763 70 20