Mehr

Bewährte Bautechnik zum Zweiten

Das Spital Lachen wird bis ins Jahr 2024 bei Normalbetrieb schrittweise neu gebaut. Das dritte Stockwerk mit 12 Zimmern auf dem bereits bestehenden Massivmodulbau von DMBAU ist einer der zahlreichen Teilschritte.

Das Spital Lachen mit Trägerschaft der beiden Bezirke March und Höfe baut seine Stellung gezielt und mit Bedacht aus. So sind vier Ausbauetappen am bestehenden Standort geplant, die sich in zahlreiche Teilschritte unterteilen. Einer davon ist das unlängst fertiggestellte dritte Stockwerk auf einen bereits vorhandenen Massivmodulbau.

Lesen Sie den interessanten Projektbeschrieb im Magazin Clinicum hier.

partager cet article

DMBAU schafft neuen Raum für unter anderem: